Inhalt der Materialmappe Tabak

Bildungspaket "Tabakballen"

Das interaktive Bildungspaket umfasst zwei Spiele, eine DVD mit Dokumentarfilmen und ein Begleitheft. Der Tabakballen ist für SchülerInnen ab Sekundarstufe I, für junge Erwachsene und die entwicklungspolitische Bildungsarbeit geeignet. Die Materialien sind leicht verständlich gehalten und führen spielerisch an wesentliche Aspekte des Tabakanbaus und des Tabakhandels heran. Das Begleitheft enthält einige Ideen zur Gestaltung von Unterrichtseinheiten und Workshops.

Planspiel "Tabak in Bralawien"

Im fiktiven Staat Bralawien ist ein Streit entbrannt um die Unterzeichnung des Tabakkontrollabkommens der Weltgesundheitsorganisation. Die Regierung hat Angst um die Exporterlöse, der Wirtschaftsverband ist skeptisch, die NGO „Umwelt und soziale Gerechtigkeit“ setzt sich schon lange für Alternativen zum Tabakanbau ein. Die MitspielerInnen können in einer dieser und weiterer Rollen diskutieren, verhandeln, Einfluss nehmen und intrigieren. Zum Abschluss wird die Diskussion dann wieder in die Realität zurückgeholt: Welche Möglichkeiten gibt es, die Strukturen der Ausbeutung zu durchbrechen? Was können wir hier tun?

DVD "Big Tobacco: Profits & Lies"

Auf der Big Tobacco-DVD finden sich vier Filme zum Tabakanbau in Tansania, Malawi und Brasilien. Sie eignen sich gut zum Einstieg in das Thema. Zudem enthält die DVD Info-Material zu Tabakhandel, Arbeitsbedingungen und Umweltschäden.

Broschüre "Big Tobacco"

Die Big Tobacco-Broschüre informiert umfassend über die wichtigsten Akteure, die Arbeitsbedingungen und die Umweltschäden im Tabakanbau. Außerdem thematisiert sie kurz- und langfristige Alternativen sowie Handlungsmöglichkeiten.

Studie "Alternative Livelihoods"

Die Broschüre bietet einen Einblick in bestehende Initiativen und Ansätze zu Alternativen weltweit. Drei eingeladene AutorInnen aus Brasilien, Kenia und Bangladesch stellen ihre jeweiligen Projekte dar. Auf dieser Grundlage diskutieren die Herausgeberinnen einige Problemfelder im Prozess des Ausstiegs aus dem Tabakanbau und formulieren Empfehlungen für die zukünftige Ausgestaltung dieses Prozesses.

Weitere Infos: www.unfairtobacco.org

zurück zur Mediathek