Everything must fall

Filmabend und Gespräch mit Simone Knapp (KASA)

Es begann mit #Rhodesmustfall, einer anti-kolonialen Bewegung an den Universitäten Südafrikas.


Dann protestierten die Studierenden mit #FeesMustFall gegen die Beschränkung des Zugangs zu Bildung, gegen Studiengebühren und die bestehende Ungleichheit von Schwarz und Weiß.


Regisseur Rehad Desai ist mit seiner Kamera stets mitten im Geschehen und dokumentiert den mutigen Versuch der Studierenden hautnah, traditionelle Machtverhältnisse und grundlegende soziale Ungleichheiten zu überwinden.

Corona-Regeln für diese Veranstaltung: Der Eintritt ist nur für Getetste, Genese und Geimpfte erlaubt.

Zurück zur Startseite